Heute starte ich mal süß in den Tag und dazu gibt es ein neues Stöffchen von Andrea aka Jolijou. Der Stoff Namens Orchid Blizz gehört zur neuen Ikat Festival Kollektion Herbst/Winter 2017/18 und durfte hier schon im vergangenen Jahr vernäht und fotografiert werden. Das ist immer ziemlich spannend als Probenäher lange vor dem Erscheinen eines Stoffes zu überlegen, was man näht und wie man es fotografiert.

Wir haben den Kuschelpulli, der übrigens dank der langen und weichen Armbündchen immer noch super passt, bei einem Mama-Tochterausflug geknipst. Dazu mussten wir uns natürlich zuerst in unserem Lieblingscafe stärken und es uns gut gehen lassen. Es müsste dazu ein Geruchsinternet geben, dann würde Euch der Duft von dem frischen Kaffee und den tollen Pâtisserie Sachen begleiten.

Dieses Bild mit dem süßen Petit Fours ist eines meiner Lieblingsbilder, denn es passt farblich (klar schaut da auch die kleine Madame drauf) perfekt zum Pulli und der Pulli perfekt zum grauen Sofa. Wie so oft sollte dieser Stoff etwas ganz anderes werden aber da kann ich wirklich nie nein sagen und so wurde es ein Kuschelpulli für die Maus. Ein kleines Stückchen war aber noch da und so ging ich auch nicht leer aus.

Einige von Euch haben den Pulli vielleicht auch in dem tollen Designerbuch von Swafing auf der H+H gesehen. Dort waren unendlich viele Designbeispiele aller Designer zu sehen. Wahnsinn was im Vorfeld genäht wird und mit wie viel Liebe bis ins kleinste Detail auch alles fotografiert wird. Ihr solltet also unbedingt mal die kommenden Tage die Augen offen halten, denn es werden einige Beispiele aus dem Probenähteam von Andrea zu sehen sein.

Vielleicht ist es ja für den Ein oder Anderen von Euch inspirierend und ihr bekommt auch Lust auf Herbststoffe. Ich bin hier auf jeden Fall voll im Herbst/Wintermodus und die Maschinen rattern wieder. In diesem Jahr gibt es aber auch wirklich wahnsinnig tolle Strick- und Sweatstoffe aber auch tolle neue Schnitte. Ich wäre ja nach wie vor für einschließen und 3 Tage durchnähen.

Ich versuche es derzeit einfach ohne einsperren und durchnähen und verzichte gerne auf den Fernseher am Abend. Kommen wir wieder zum neuen Stöffchen. Orchid Blizz gibt es auch noch in schwarz und eignet sich auch toll für andere Projekte, wie Kleider, Shirts, Hosen und vieles mehr. Ein wirklich weicher Jersey, der vor allem in Kombination mit Ringel (wie ich finde) toll ausschaut. Ich könnte mir aber auch ein klassischen Grauton oder ein kräftiges Pink gut vorstellen.

Besonders gefällt mir aber das Orange im Stoffdesign, was ein wenig wie Gold hervorblitzt. Deshalb habe ich auch, obwohl ich nicht so der Goldtyp bin, goldene Kordelstopper verwendet. Hier wieder mit in Kombination mit dem weiß/orange Ringeljersey als Kordel mag ich es echt sehr. Wie soll es anders sein, haben wir natürlich gemeinsam ausgesucht und ich war Anfangs skeptisch, ob das diese drei Stoffe so harmonieren. Jetzt würde ich diese Version am liebsten wieder selbst tragen und beneide meine Tochter doch sehr.

Da ich aber gerade im Flow bin, nähe ich mir vielleicht einfach noch einen Pulli für mich, denn zum Glück gibt es Rose auch als Lady Rose und Maria von Mialuna hat auch uns Große gedacht :-).

Ich wünsche Euch in jedem Fall eine tolle Restwoche und hoffentlich auch ein paar süße Auszeiten mit euren Liebsten!

In diesem Sinne – have a sweet day!
Dagmar

Stoff: Orchid Blizz grau von Jolijou/Swafing

Schnitt: Rose von Mialuna

Kordelstopper von Snaply

Have a sweet day!

Übersicht Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.